Hannah ist Mutter und Hatha-Yogalehrerin. Im Jahr 2021 schloss sie außerdem eine 100H Prä- und Postnatal Yoga-Ausbildung bei Yogastern ab. In diesem Erfahrungsbericht erzählt sie von ihrer Ausbildungszeit.

Hannah’s Weg zur Yogalehrerin

Namasté, ich bin Hannah – Mama, Yogalehrerin & Coach. Mein Herzensthema “Yoga & Achtsamkeit für Schwangere & Mamas” entwickelte sich in meiner ersten Schwangerschaft 2019. Der Wunsch, meine positiven Erfahrungen mit Yoga in und nach der Schwangerschaft an so viele Frauen wie möglich weitergeben zu wollen, wurde und ist mein Herzensprojekt. Meine 240H Hatha-Yoga Ausbildung habe ich bei Satya-Yoga in Kassel absolviert. Währenddessen wurde ich schwanger und schloß die Ausbildung mit Baby im Arm im Dezember 2020 ab. Dies war möglich dank meines Freundes, der mich so wundervoll unterstützt hat. Für Stillpausen war ich so immer schnell für meine Tochter da. Er und meine Tochter waren immer mit dabei. Und so konnte ich die Ausbildung abschließen und bin unendlich stolz und dankbar es geschafft zu haben. Meine Abschlussarbeit schrieb ich bereits über das Thema „Yoga in und nach der Schwangerschaft“.


Yogalehrerin


Der Entschluss zur Prä- und Postnatal Yoga-Ausbildung

Meine eigenen Erfahrungen als Hatha-Yogalehrerin waren mir nicht genug und ich wollte gerne noch mehr über die Yogalehre erfahren. Daher entschloss ich mich, eine Weiterbildung im Bereich Prä-und Postnatal Yoga zu machen. Bei der Wahl nach einer passenden Yogalehrerausbildung bin auf die Yogastern Akademie von Stefanie Weyrauch gestoßen. Schnell war mir klar: diese Ausbildung mit der sympathischen Steffi als Mentor passt perfekt. Ich hatte mir einige Angebote angesehen, doch mein Bauchgefühl nach einem ersten Telefonat war ganz klar!

Während meiner eigenen Schwangerschaft habe ich selbst sehr viel Yoga praktiziert. Außerdem habe ich mich ausschließlich mit Yoga und Meditation auf die Geburt vorbereitet. Daher war ich sehr gespannt, was ich wohl alles dazu lernen würde oder ob ich vielleicht doch schon einiges gut wusste. 

Aufbau und Inhalte der Yogalehrerausbildung bei Yogastern

Die Weiterbildung habe ich im Jahr 2021 mit meiner Tochter an der Seite absolviert. Die Ausbildung bei Yogastern umfasste 100 Unterrichtstunden und ich habe sie komplett online absolviert. Ich war erst etwas skeptisch, ob es online nicht zu langweilig werden würde. Doch das Gegenteil trat ein. Wir machten Gruppenarbeiten und hatten einen tollen Austausch trotz der Entfernung. Auch die Abwechslung zwischen Theorie und Praxis rundeten die Wochenenden ab. Und als Mama war es für mich natürlich sehr praktisch, Baby und Papa nebenan zu haben für Stillpausen. 

Die 100h Pre-und Postnatal Ausbildung ist in drei Module aufgebaut, die jeweils Samstag und Sonntag stattgefunden haben. Modul 1 umfasst Schwangerschaftsyoga, in Modul 2 geht es um Mama-Baby-Yoga und das Modul 3 legt den Schwerpunkt auf Rückbildungsyoga. An der Ausbildung nahmen insgesamt etwa 15-20 Frauen teil.

Wir starteten mit theoretischem Input und hatten zwei praktische Einheiten je Modul und Tag. Außerdem haben wir Gruppen unter den Teilnehmern gebildet, um Stundenkonzepte auszuarbeiten. Im theoretischen Teil blieb keine Frage offen – von Do´s and Dont´s über Detailerklärungen zu den Asanas, Meditationen und Übungen wurde alles Wichtige behandelt.

Stefanie hatte für jeden Teilnehmer ein offenes Ohr und ging auf alle Fragen ein. Man merkt ihre Leidenschaft und vor allem ihre jahrelange Erfahrung. Silke, ihre Kollegin, ist Hebamme und hat den Kurs mit begleitet. Sie konnte aufgrund ihrer Erfahrung viele Fachfragen beantworten. Als Prüfung galten unsere Stundenkonzepte, die wir ausgearbeitet hatten. Diese wurden auch im Nachgang allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt.


Prä- und Postnatal Yoga-Ausbildung


Fazit zur Prä- und Postnatal Yoga-Ausbildung

Ich würde die Ausbildung noch einmal ganz genauso machen. Für mich war es die perfekte Kombination. Dadurch, dass ich bereits Mama bin, kann ich gut spüren was Schwangere und Mamas in einer Yogastunde brauchen. Meine Hatha-Yoga-Ausbildung die ich bereits davor gemacht habe, hat mir hier sehr gut geholfen. Ich kann die Ausbildung jedem empfehlen, der sich gerne im Prä- und Postnatal Bereich weiterbilden möchte, da es viele Besonderheiten gibt, die man als Lehrer beachten sollte. 

Ich fühle mich nun mit der Ausbildung und meinen eigenen Erfahrungen bestens vorbereitet für meine Kurse. Mein kleines Unternehmen GANZ schoen BEWUSST, bietet für Schwangere & Mamas Yogakurse an. Neben meinen Yogakursen, die aktuell online stattfinden, können Frauen auch meinen gleichnamigen Podcast hören oder mir auf Instagram folgen. Aktuell biete ich immer mittwochs um 19:00 Uhr Schwangerschaftsyoga an. Bald sollen es mehr Kurse werden.

Herzlichst, Hannah


Weitere Infos zur Prä- und Postnatal-Yoga-Ausbildung bei Yogastern findest du in den Ausbildungsempfehlungen sowie auf der Website von Yogastern.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.